Top der Kalenderwoche 08 aus der Gastro für die Gastro!

socialgastroTop 3

Socialgastro Restaurant marketing stellt die Top 3 der KW 08 vor. Themen rund um die Gastronomie.

Wir freuen uns Ihnen heute wieder die aktuellen News aus der Gastronomiebranche vorstellen zu dürfen.

Erster Platz! Bier, Bier, Bier!

Vorwiegend sind Biere aus Bayern betroffen und laut der BfR würde die Gesundheit erst ab 1.000 Liter Bier in Mitleidenschaft gezogen werden (Quelle: br.de).

Alles zum Artikel finden Sie HIER!

Meinung von Socialgastro:

Wir verstehen nicht so ganz warum so ein Mittel für die Biererzeugung genutzt werden muss? Das deutsche Bier genießt einen enormen Ruf in der Welt und wird gerne getrunken. Alleine die Standards nach dem deutschen Reinheitsgebot sind hoch und werden erfüllt. Es bleibt abzuwarten wie die Politik darauf reagieren wird.

Zweiter Platz! Trinkgeld!

Was ist an Trinkgeld eigentlich in Deutschland normal und wann sollte man kein Trinkgeld geben (Quelle: bild.de).

HIER finden Sie den ganzen Artikel!

Meinung von Socialgastro:

Wenn das Essen und der Service stimmen im Restaurant, sollte man sich schon an 10% des Rechnungsbetrags halten. Das Trinkgeld bekommt die Bedienung und welche Aufmerksam sowie Freundlich ist, sollte auch dafür belohnt werden. Fehler können und werden überall passieren, aber das entscheidende ist der Umgang damit. Ist dieser dementsprechend gut, wird das Trinkgeld nicht darunter leiden.

Dritter Platz! Digitalisierung der Gastronomie!

Die Digitalisierung ist in der Gastronomie angekommen, dass durch die in Stuttgart stattfindende Messe Intergastra deutlich wird (Quelle: stuttgarter-nachrichten.de).

Sie wollen den Artikel Lesen, dann klicken Sie bitte HIER!

Meinung von Socialgastro:

Die Digitalisierung ist in allen Lebensbereichen zu finden und auch nicht mehr wegzudenken. Bei kleinen und mittleren (KMU) Unternehmen nimmt das Verständnis zu und sie erkennen was es für ein Mehrwert sein kann.

Wir wünschen ein schönes Wochenende! Ihr Socialgastro Team!

Teilen

Teilen

Teilen